Wussten Sie es schon?

SIE sind der Experte für Ihr Leben!

Für Ihre Geschichte, Ihre Bedürfnisse, Ihre Gedanken, Gefühle und Wünsche! Doch manchmal sieht auch ein Experte den „Wald vor lauter Bäumen nicht“. Er ist betriebsblind. Vielleicht haben Sie auch den Zugang zu Ihren Bedürfnissen verloren oder von klein auf gelernt, sich selber nicht so wichtig zu nehmen?

Und nun spüren Sie, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Wenn der Leidensdruck groß genug ist, wächst in uns häufig die Motivation für Veränderung. Wir bekommen Kraft, nach Hilfe zu suchen und uns einzugestehen, dass da noch eine Hoffnung nach Veränderung, und dadurch auch Verbesserung, in uns ist.

Das ist die Chance in jeder Krise! Eine Krise möchte uns wachrütteln, ermutigen genauer hinzusehen und zu entdecken, was uns guttut! Das ist der Zeitpunkt für den ersten, und wichtigsten, Schritt Richtung Veränderung.

Orientierungslos?

Falls Sie die Orientierung durch den Wald Ihres Lebens, oder gefühlt Dschungel, verloren haben, begleite ich Sie gerne empathisch und mit fachlicher Expertise und langjähriger Erfahrung zu mehr Klarheit und bewussteren Erkenntnissen. Auch dem Umsetzen dieser Erkenntnisse in Ihrem Alltag wird im Rahmen von einer Psychotherapie oder einem Coachingprozess viel Raum gegeben. Denn das Gefühl, das sich beim Erreichen Ihres Ziels einstellt, möchten Sie ja wahrscheinlich tief verankert und abgesichert wissen.

Mein Ziel ist es, mit Ihnen genügend wertvolle Erkenntnisse und Handlungsalternativen zu entdecken, damit Sie möglichst schnell wieder selbstbestimmt und bewusst Ihr Leben mit mehr Lebensqualität gestalten können.

Einen solchen Veränderungsprozess anzugehen, kann ich sowohl bei tiefliegenden Problemen und Herausforderungen empfehlen, als auch bei speziellen Veränderungswünschen, bei denen der Leidensdruck vielleicht noch nicht so groß ist, aber etwas in Ihnen immer wieder leise ruft „Wie wäre es wohl, wenn…“ – oder Sie einfach eine tiefe Sehnsucht nach MEHR in sich spüren:

Mehr Erkenntnisse, mehr Tiefe, mehr Lebensqualität, mehr Freude, mehr Gesundheit, mehr Entspannung, mehr Klarheit, mehr Frieden, mehr Selbstliebe, mehr Selbstvertrauen, mehr Selbstverwirklichung…

Während unserer Zusammenarbeit empfinde ich meine Aufgabe darin, Sie wie einen Lotsen durch Ihre Gefühle, Gedanken und Verhaltensmuster zu begleiten. Diese zu erkennen und dann,je nach Situation, wertschätzen zu lernen und eventuell auch anzupassen auf Ihre ganz persönlichen Werte und Wünsche.

Als Kompass für diesen Veränderungsprozess dienen uns individuell für Sie ausgewählte Methoden und Techniken – es gibt nämlich verschiedene Möglichkeiten, Ihren ganz persönlichen Weg zu finden. Ihre individuelle Persönlichkeit und Ihre momentane Verfassung haben dabei einen großen Einfluss auf die Wahl der jeweiligen Vorgehensweise in unseren gemeinsamen Sitzungen.

Gemeinsam finden wir heraus, was genau Sie brauchen, um die Veränderung in Ihrem Befinden, Ihrem Leben zu spüren, die Sie sich wünschen.

Ansatzpunkte dafür sind:

Gespräche und dadurch Aktivierung Ihrer eigenen Kraft und Ressourcen.

Analyse Ihrer Gedankenmuster und evtl. Neuformulierung Ihrer Glaubenssätze.

Messung Ihres Stresslevels (HRV-Messung) und Unterstützung durch speziell auf Sie abgestimmte Klänge und Atemübungen, die Sie ganz bequem und regelmäßig von daheim durchführen können.

Einbeziehung Ihrer aktuellen oder vergangenen Beziehungen, die Sie geprägt haben (z. B. Familie, Freunde, Kollegen).

Arbeit mit inneren Bildern, um Ihr Unterbewusstsein an Ihrem Veränderungsprozess teilhaben zu lassen.

Entspannungsverfahren, wie bspw. spezielle Atemübungen.

Medizinische Hypnose, um sanft und effektiv gewünschte Veränderungen zu unterstützen.

Aromatherapie, um mehr Balance im Alltag zu spüren.

Falls Sie Themen bearbeiten möchten, über die Sie aus religiösen oder anderen Gründen nicht sprechen können, haben wir die Möglichkeit mit Hilfe einer ganz bestimmten Vorgehensweise (Yager-Code) diese Themen dennoch anzugehen und Linderung zu verschaffen.

„Jede Veränderung beginnt in uns.“

Dalai Lama

„Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht.“

Carl Jung